< x > o o o
Beschreibung: XXX
Autor: XXX
gallery image

Kleiner Eisvogel

Falter: Limenitis camilla (Kleiner Eisvogel)
Familie: Nymphalidae (Edelfalter)

Den Lebenszyklus des Kleinen Eisvogels konnte ich in dem, an mein Grundstück anschließenden Waldstück, das zur Hagenbachklamm abfällt und in der Klamm beobachten. Die belegten Heckenkirschenbüsche sind immer an lichten, luftfeuchten Stellen des Waldes. Oft entlang des Hagenbaches und gerne unmittelbar neben einem Wegstück, welches von Pferden benützt wird, da die Falter gerne am Pferdemist saugen.
Die Falter sind nicht leicht zu sehen, Männchen haben auf diesen Wegstücken Ihren Revierplatz, fliegen aber meist schon auf, bevor sie entdeckt werden. Auch ist die Falterdichte sehr gering. In "guten" Jahren konnte ich max. 3 Falter gleichzeitig in der ganzen Klamm beoachten.
Für das Überwintern fertigen sich die Raupen aus einem Blatt ein Gehäuse an und befestigen dieses mit Spinnfäden am Ast (Foto Nr.6).
Im Frühjahr benötigen die Raupen eine hohe Luftfeuchtigkeit. Diese Feuchte wird von den Raupen aufgenommen und Sie "wachsen" noch bevor Sie zu fressen beginnen!